Wer wissen möchte, welche Trends die Modebranche bewegen, ist bei ihm an der richtigen Stelle: <br>Thomas Röss ist seit 39 Jahren Teil der helsa family und leitet den europäischen Vertrieb.
21.11.2018 helsainside, helsakarriere

helsa family: 5 Fragen an …

... Thomas Röss, Fashion Shaping Vertrieb Europa

In unserer Interview-Reihe "5 Fragen an ..." stellen wir Ihnen Kollegen aus unserer helsa family vor und befragen sie zu ihrer Arbeit bei uns. 

 

Thomas, Du bist seit stolzen 39 Jahren bei helsa
Schön, dass Du uns 5 Fragen zu dieser Zeit beantwortest!

Deine Tätigkeit in drei Worten?

Vertrieb Europa. Global Key Account Manager. Schnittstelle zwischen Produktion und Vertrieb.

helsa steht für Dich für ...

… fast 40 Jahre meines Lebens und die richtige Entscheidung für mich.

Was schätzt Du an helsa?

Wir haben 1A Produkte und tolle Kollegen im weltweiten Team! Ich sehe bei allen Begeisterung für unser Business. Ich kann mich außerdem selber entfalten und lerne immer wieder Neues dazu. Es macht einfach Spaß. 

­­­­­Dein bisheriges Highlight bei helsa?

Ich durfte noch persönlich mit Herrn Helmut Sandler arbeiten.

Du bist hautnah dran an der Mode von morgen. Welches ist der nächste große Trend?

Die ganz großen Trends gibt es meines Erachtens nicht mehr. Ich sehe aktuell aber zum Beispiel, dass der lässige-fetzige Bekleidungstrend rückläufig ist, dafür aber die lässig-elegante Mode, gepaart mit schneidertechnischen Handwerk, stärker kommt.  

Danke, Thomas, für Deine Antworten! 

 

 

Seite drucken