Wir machen Deine Zukunft
zu unserem gemeinsamen Erfolg

Eine Ausbildung bei helsa bietet Dir die Möglichkeit, von unseren Spezialisten auf ihrem Gebiet zu lernen. Unsere Azubis werden nicht nur fachlich qualifiziert, auch Deine persönliche Weiterentwicklung liegt uns am Herzen.

Bereits vor der Ausbildung bieten wir Schülern die Möglichkeit, sich ein Bild von helsa zu machen. Bei Betriebspraktika oder Betriebsführungen zeigen wir, was auf Dich zukommt, wenn Du als Teil des helsa-Teams eine Ausbildung zum

Industriekaufmann/frau

oder

Produktionsmechaniker/in Textil

bei uns machst. Dazu suchen wir engagierte Nachwuchskräfte, die ihre Zukunft selbst gestalten wollen. Unser Beitrag dazu sind beste Rahmenbedingungen, eine qualitativ hochwertige Ausbildung und die Chance, nach der Ausbildung Teil unserer Belegschaft zu werden.

Möchtest Du gemeinsam mit uns den Weg in Deine berufliche Zukunft gehen?

Dann lass uns Deine persönliche Visitenkarte in Form von Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, die letzten zwei Zeugniskopien sowie ggf. Praktikumsbestätigungen/-zeugnisse oder andere Nachweise) postalisch oder per E-Mail zukommen. Unser Ansprechpartner sind dabei unsere Personalleiterin Christine Dürrbeck sowie unsere Personalreferentin Christina Fritsch. Sie stehen Dir auch bei Fragen gerne zur Verfügung.

Bewerbungsprozess

Nach Eingang Deiner Bewerbung wird diese durch uns bestätigt und geprüft. Im Anschluss melden wir uns im besten Fall mit einer Einladung zu unserem Bewerbertag bei Dir. Ein kurzer Test, eine Gruppendiskussion, Vorstellungsgespräche sowie ein spannender Unternehmensrundgang und wir haben die Möglichkeit, Dich kennenzulernen. Und Du uns. Vielleicht startest Du dann im Anschluss eine Ausbildung bei helsa.

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir nicht explizit überlassene Bewerbungsunterlagen in gutem Zustand und auf unsere Kosten zurück senden.

Während des gesamten Prozesses werden Deine Bewerbungsunterlagen natürlich streng vertraulich behandelt.