Sorbexx® SB
Sorbexx® SB

Sorbexx SB -
Aktivkohle-Granulatmedien

Flächenwaren mit auf Vlies fixiertem Aktivkohlegranulat
Sorbexx SB-Filtermedien bestehen aus einer Vliesstoffbasis, auf der mittels eines speziellen Sprühverfahrens Aktivkohlegranulate oder andere Adsorbermedien fest fixiert sind. Sorbexx SB sind Flachwaren und in unterschiedlichsten Breiten erhältlich. Sorbexx SB-Filtermedien können hinsichtlich der Vliesart und Aktivkohle- bzw. Adsorberperformance variiert werden. Durch die nur punktuelle Fixierung der Aktivkohle bzw. des Adsorbers, bleibt die aktive Oberfläche nahezu vollständig erhalten und die zu eliminierenden Gase können ungehindert und in ausreichender Menge im Inneren der Aktivkohle bzw. des Adsorbers adsorbiert bzw. chemisch gebunden werden. Bei Bedarf kann die Aktivkohle- bzw. die Adsorberschicht zusätzlich mit einem Vlies kombiniert oder abgedeckt werden, dies bietet dann einen mechanischen Schutz oder die Funktion der Partikelabscheidung. Das Flächenmedium kann in weiteren Arbeitsschritten gefaltet und zu Filtereinheiten konfektioniert werden.


Konstruktion und Design

  • Gute Luftdurchlässigkeit 
  • Geringer Druckabfall  
  • Große Reaktionsoberfläche  
  • Variabel einstellbare Adsorbermenge bzw. Adsorberart  
  • Durch die Plissierung der Flachwaren können Filtereinheiten hinsichtlich ihrer Abscheideeffizienz und ihres Druckabfalls individuell gestaltet werden.   

Physikalische und chemische Eigenschaften

  • Hohe physikalische bzw. chemische Adsorptionsleistung 
  • Hohe mechanische Festigkeit  
  • Variabel gestaltbares Trägermaterial

Herstellung

Bestreuen
Unter "Bestreuen" verstehen wir das Belegen von Trägermaterialien mit Adsorbentien wie z.B. Aktivkohle im Nassklebe- oder Sprühklebeverfahren. Hierbei stehen uns verschiedenen Fertigungsmethoden zur Verfügung, die einen angepassten und homogenen Auftrag und somit eine hohe Luftdurchlässigkeit des Fertigmaterials gewährleisten. Die Effizienz des Filtermaterials kann durch Typ und Menge des Adsorbers gesteuert werden. Bei Bedarf lassen sich diese Medien nach demselben Verfahren auch mit Materialien zur Partikelabscheidung oder zur rein mechanischen Stabilisierung laminieren oder abdecken. 

Abdecken
Unter "Abdecken" verstehen wir hier das Zuführen eines Vliesstoffes oder eines anderen textilen Werkstoffes zu einem mit Granulataktivkohle beschichteten Filtermedium. Hierdurch wird das Herauslösen von Aktivkohle zu verhindert. Der Vorgang erfolgt direkt nach dem Bestreuen der Aktivkohle oder während des Plissierens. 


Anwendungen

Kueche
Umwelttechnik
Automotive
Reinraum
Klima Lueftung