Sorbexx® PV
Sorbexx® PV

Sorbexx PV -
Pulveraktivkohle beschichtete Vliese

Mit Pulveraktivkohle beschichtete Vliese
Sorbexx PV-Filtermedien bestehen aus einer Vliesstoffbasis, die mit einer Pulveraktivkohlerezeptur beschichtet ist. Die Schichtstärke des Trägers und die Menge des aufgebrachten Funktionsstoffes (Aktivkohle) bestimmen die Adsorptionskapazität. Die besonders fein vermahlenen Aktivkohlepartikel sind so im Träger eingebunden, dass sie für molekulare Verunreinigungen leicht und vollständig zugänglich sind und eine große äußere Reaktionsoberfläche bilden. Diese kann durch die Vliesbeschaffenheit (z.B. verschiedene Faserarten, Vliesverfestigung und Flächengewichte) und die jeweilige Materialstärke variiert werden und bestimmt so die Adsorptionskinetik.


Konstruktion und Design

  • Variable Materialstärken von 2 mm bis ca. 15 mm möglich 
  • Große und frei zugängliche Reaktionsoberfläche  
  • Hoher variabel einstellbarer Aktivkohlegehalt  
  • Kundenspezifische Konfektionierungen   

Physikalische und chemische Eigenschaften

  • Hohe Adsorptionseffizienz  
  • Hohe Flexibilität  
  • Einfache Handhabung 
  • Geeignet als Träger für Katalysatoren, Imprägnierungen, Funktionalisierungen

Herstellung

Imprägnieren
Auf unserer Imprägnieranlage können die textilen Basismaterialien mit verschiedensten Rezepturen getränkt, auf ein bestimmtes Flächengewicht eingestellt und getrocknet werden. Dabei sind vor allem bei der Pulveraktivkohle- und Granulatkohle-Imprägnierung von Polyurethanschäumen und Vliesstoffen ein großes Spektrum an Flächengewichten und Qualitäten darstellbar. 


Anwendungen

Kueche
Uwelttechnik
Automotive
Atemschutz
Wasser
Klima Lueftung
Medizin
Flussigfaerbung