Elastomerbeschichtete Gewebe
Elastomerbeschichtete Gewebe

Comp-Flex FW - Flächenwaren


helsa Comp-Flex FW sind Werkstoffverbunde aus textilen Trägermaterialien (Gewebe, Gewirke, Vlies) und einer Funktionsbeschichtung (Elastomer, Silikon, etc.). Über die Art, den Aufbau und die Konstruktion des Trägertextils werden die Festigkeits- und Dehnungseigenschaften des Verbundes bestimmt und können gezielt und individuell variiert werden. Die Beschichtung verleiht Dichtigkeit und Beständigkeit gegenüber Temperatur, Mechanik und Medien. Je nach Verwendungszweck und Anforderungsprofil werden die Rohstoffkomponenten individuell passend ausgesucht und kombiniert. helsa Functional Coating ist spezialisiert auf hauchdünne, ebenmäßige und absolut gasdichte Beschichtungen wie sie z.B. für den Einsatz als Gaszählermembrantuch benötigt werden. Wir bieten Materialien mit einer Enddicke von 0,16 – 0,4 mm bei einer maximalen Dickentorleranz von ±0,02mm. helsa Comp-Flex FW bieten wir Ihnen je nach Wunsch und Anwendung unvernetzt, teil- oder ausvulkanisiert, außerdem kann die Ware bedruckt und in unterschiedlichen Breiten geliefert werden.


Konstruktion und Design

  • Gleichmäßige Beschichtung
  • Geringer Schichtauftrag
  • Verschiedene Breiten ( max. Breite 1780 mm )
  • Rollenzuschnitt

Physikalische und chemische Eigenschaften

  • Temperaturbeständigkeit
  • Medienbeständigkeit
  • Kälteflexibilität
  • Erfüllung DIN EN 549
  • Hohe mechanische Festigkeit durch Einsatz von Spezialgeweben
  • Einsatz von speziell entwickelten Compounds mit DVGW Zulassung
  • Einsatz von halogenfreien Flammschutzmitteln im Bereich Faltenbälge

beschichten

Elastomerbeschichtung
Das Beschichten von Geweben mit unterschiedlichsten Polymeren ist eine unserer Kernkompetenzen. Flächenmaterialien werden dabei hauchfein, porenfrei und absolut gleichmäßig mittels eines Rakels überzogen.


Anwendungen

Machinenschutz
Faltenbälge
technische Textilien
Mess- und Regeltechnik
Membranen, Elastomermembranen
Gaszählerindustrie