Minister K. T. Rama Rao mit Aartee Patil (links) und Monika Sandler (Mitte) beim symbolischen Durchschneiden des BandesDas neue Fabrikgebäude in HyderabadWarten auf die Ehrengäste: Monika Sandler (links), Stephan Frerk (Mitte) und Aartee Patil (rechts)Warten auf die Ehrengäste: Monika Sandler (links), Aartee Patil (rechts) und Stephan Frerk (hinten)Warten auf die Ehrengäste: Monika Sandler (links), Aartee Patil (Mitte)Minister K. T. Rama Rao bei seiner AnspracheMonika Sandler mit weiteren EhrengästenDie helsa Icon India Arbeiterinnen freuen sich über den neuen, modernen ArbeitsplatzEin Blick in die neue ProduktionshalleFeierlich geschmückt wartet das neue Gebäude auf die EinweihungIn einer traditionellen hinduistischen Zeremonie wird das neue Gebäude geweiht (v. l. Monika Sandler, Aartee Patil, Stephan Frerk)Berichte in der lokalen Presse
28.06.2017 helsanews, helsainside

Herzlichen Glückwunsch, Aartee Patil!

Das helsa Joint Venture mit helsa Icon India eröffnet ein neues Fabrikgebäude in Hyderabad, Indien

Am 21.6. durften wir mit Aartee Patil (CEO helsa Icon India) und ihrem Team in der 7 Millionen-Hauptstadt des indischen Bundesstaates Telangana ein neues, hochmodernes und lichtdurchflutetes Produktionsgebäude feierlich eröffnen. Glas, Stein und Holz in ansprechender Kombination prägen das Äußere dieses Gebäudes, das den Betrachter anrührt und Innovationsfreude ausstrahlt.

Voller Stolz, mit Blumengirlanden geschmückt und herausgeputzt, präsentierten Aartee Patil und Sandeep Prasad, General Manager des helsa Joint Ventures, gemeinsam mit ihrem Team die Arbeit der letzten Wochen und Monate der Öffentlichkeit.

Eine besondere Ehre war die Anwesenheit von K. T. Rama Rao, Minister für IT, Industrie und Stadtentwicklung in Telangana. Nach dem symbolischen Zerschneiden des Bandes wurde seine Ansprache von zahlreichen Pressevertretern mit großer Aufmerksamkeit verfolgt.

Monika Sandler, Eigentümerin der helsa Gruppe, blickte in ihrer Rede zurück auf die Anfänge vor 6 Jahren, als helsa Icon India gegründet wurde. Sie lobte Engagement und Einsatz sowie das Gespür für Kunden und Märkte von Aartee Patil, die einen großen Anteil am Erfolg des Unternehmens trägt. Die Marke helsa ist in Indiens Bekleidungsindustrie eine bekannte und geschätzte Größe.

Zahlreiche geladene Gäste, darunter Stephan Frerk, CEO helsa Fashion Shaping, feierten diesen wichtigen Meilenstein in der 6-jährigen Geschichte von helsa Icon India mit einem farbenfrohen Fest. Am Vortag wurden die Räumlichkeiten bereits in einer traditionellen hinduistischen Zeremonie geweiht.

Eine Führung durch die hellen Produktionsräume des eingeschossigen Gebäudes folgte, an verschiedenen Stellen konnte der Besucher die Produktionslinie für Schulterpolster begutachten.

Wir gratulieren Aartee zu diesem großartigen Schritt für helsa Icon India!

Henry Ford, Gründer der Ford Motor Company, sagte einmal:

"Coming together is beginning,
staying together is progress,
working together is success."

"Das Joint Venture zwischen helsa und helsa Icon India,“ so Aartee Patil, „ist dafür das perfekte Beispiel: Es steht auf wirklich soliden Füßen. Es ist ein Vergnügen, Teil dieses fantastischen Verbundes zu sein."

 

Wenn Sie mögen, lesen Sie hier in unserem helsa Blog im Laufe des Eröffnungsjahres noch mehr über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren indischen Kollegen!

Seite drucken