helsa übergibt als Mit-Sponsor das Elektroauto an die Hochschule HofDas neue Elektromobil der Hochschule HofDer "Tank" des Elektroautos Renault Kangoo
22.06.2016 helsanews, helsainside

helsa setzt als Mit-Sponsor ein Zeichen für die Region Oberfranken

Offizielle Übergabe des Elektroauto Renault Kangoo an die Hochschule Hof

Als langjähriger Partner der Hochschule Hof hat helsa nicht lange gezögert, um der Hochschule bei ihrem Green Tech-Energiekonzept und der Anschaffung eines Elektroautos unter die Arme zu greifen. Gemeinsam mit weiteren Sponsoren aus der Region wurde Mitte Juni der gesponserte Renault Kangoo feierlich an die Hochschule Hof übergeben, auf dem jetzt deutlich auch das helsa Logo zu sehen ist!

 

helsa goes green

Das Elektroauto hat eine Reichweite von 170 km und wird vor allem die beiden Hochschulstandorte Hof und Münchberg miteinander verbinden. Gleichzeitig ist der Kangoo auch ein Teil der Forschung der Forschungsgruppe Smart Grids am Institut für Informationssysteme (iisys). Damit leistet helsa nicht nur einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in der Region, sondern unterstützt auch die Energie- und Digitalisierungsstrategie der Hochschule Hof.

 

Smart Grids und die Vision zur Energieregion Oberfranken

Um Energie effizienter nutzen zu können, versucht Dr. Georg Jung mit seiner Forschungsgruppe das Elektroauto, die Ladesäule am Campus und die elektrischen Verbraucher an der Hochschule digital zu vernetzen und in das an der Hochschule Hof für die Region entstehende Energiemanagementsystem einzubinden: Durch eine Software wird der aktuelle Energie-Verbrauch und -bedarf am Campus kontrolliert und dementsprechend geregelt, um beim „Auftanken“ des neuen Elektromobils teure Spitzen im Stromverbrauch zu vermeiden. In der Zukunft möchte die Forschungsgruppe ein intelligentes Stromnetz entwickeln und eine verteilte Intelligenz etablieren, die eigenständig eine Ladeoptimierung nach verfügbarer Leistung durchführen wird. Wir freuen uns sehr, dass sich helsa auf diese Weise für die Hochschule Hof, die Region Oberfranken und die Studierenden einsetzen kann.

 

helsa unterstützt auch dich!

Übrigens: helsa hilft Studenten auch beim Jobeinstieg und bietet neben einem Praktikumsplatz auch die Möglichkeit, als Werkstudent bei uns zu arbeiten. Was dich dabei erwartet, kannst du im Interview mit unserer Werkstudentin Katharina Weidmann nachlesen.

Seite drucken