Mit viel Spaß bei der Sache (v. li.): Hans Wollner, Irma Klier, Carsten Schödel, Brigitte Nordhaus, Manuela Becher-Rieß und Margit Mertel. Nicht im Bild Sandra Schirmer und Natalie ReichDarauf kann das helsa-Team stolz sein: Der Pokal für den dritten Platz der FirmenwertungGute Stimmung beim Start in den Wettbewerb
26.09.2017 helsainside

helsa als drittstärkste Firma beim Nordic Walking Marathon in Gefrees

Wieder dabei und sehr erfolgreich: Das helsa Team

Am 16. September 2017 gingen acht Mitarbeiter der helsa Group International beim 14. Gefreeser Nordic Walking Marathon an den Start. Im Gegensatz zum letzten Jahr (wir berichteten hier: „Super Stimmung trotz Dauerregen“) herrschten diesmal beste Laufbedingungen.

Bei besten Laufbedingungen begaben sich die Sportler auf die verschiedenen, recht anspruchsvollen Strecken. Sieben Walkerinnen und zwei TrailRunner durchquerten die Wälder und Flure rund um Gefrees. Alle „Helsaner“ kamen – gut gestärkt durch die vielen Verpflegungsstellen unterwegs – heil im Ziel an und konnten sich bei der Siegerehrung über einen dritten Platz der Firmenwertung freuen. Gekrönt wurde diese Wertung durch die Übergabe eines Pokales durch die Vorstandschaft des ausrichtenden SC/TV Gefrees. Alle Teilnehmer waren rundum zufrieden und stolz über ihre Leistung.

Auch in diesem Jahr unterstützte helsa den SC/TV Gefrees wieder mit Sachspenden für die Teilnehmer: Mit Werbebanner und Gummibärchen für die Zielverpflegung war helsa bei der Veranstaltung präsent.

Vielleicht gelingt es ja, für das nächste Jahr noch ein paar Mitarbeiter mehr für dieses Event zu animieren, um den zweiten oder gar ersten Platz in der Firmenwertung anzustreben. Jeder ist herzlich eingeladen!

 

Ein Bericht von Ute Haberstumpf-Roßner

Seite drucken